Verbandsfahrlehrer

In einer Welt sich ständig ändernder Regeln, Verordnungen, Techniken ist es besonders wichtig, immer auf dem Laufenden zu sein. Die wichtigste Aufgabe eines Fahrlehrers ist es, seine Fahrschüler gewissenhaft auszubilden, damit sie gegenüber Mensch und Umwelt verantwortungsbewusst und eigenverantwortlich ihr Fahrzeug führen werden.

 

Gut betreut – Verbandsfahrschule

Verbandsfahrlehrer sind immer auf dem Laufenden

Mitglieder des Fahrlehrer-Verbandes Berlin e. V. werden stets aktuell informiert. Hierzu erhalten die Mitglieder 12-mal im Jahr die überregionale Fachzeitschrift Fahrschule, vier mal im Jahr die regionale Fachzeitschrift Berliner Fahrschul-Rundschau und je nach Notwendigkeit zwischen sechs und neun Rundschreiben. Darüber hinaus erhalten Mitglieder bei Gesetzesänderungen und neuen Gesetzen bzw. Verordnungen die notwendige Fachlektüre.

Für die Ausbildung der Fahrschüler erhalten unsere Mitglieder pädagogisch wertvolle Ausbildungshilfen in Form hochwertiger Leitfäden.

Aber auch Ausbildungshilfen für ihre Fahrschüler, wie zum Beispiel den Passport zum Führerschein

Es zahlt sich für den Fahrschüler aus, wenn die ausbildende Fahrlehrerin bzw. der ausbildende Fahrlehrer Verbandsmitglieder sind.

Ist mein(e) Fahrlehrer(in) Mitglied im Fahrlehrer-Verband Berlin e. V.?

A – F

G – J

K – L

M – R

S – Z